Mittwoch, 25. Februar 2015

Die Hecken Esche im Wandel der Zeit "Februar"

Nach der blauen Phase des Januars zeigt sich der Februar in Schwarz/Weiss ....
 

Ein Beitrag zur Aktion  "Im Wandel der Zeit 12x1" von Christa 

 .... die Aufnahmen sind wieder morgens um 08.00 Uhr entstanden...
..... in der letzten Februarwoche fällt noch fast jeden Tag Neuschnee ......
..... und verzaubert die Hecke.......... die Esche ist bei vielen Vogelarten sehr beliebt, doch die flatternden Wildtiere lassen sich kaum im Bild einfangen....
.... vielleicht gelingt es in den nächsten Monaten auch einmal den Sonnenaufgang einzufangen.

Kommentare:

  1. Einfach nur grandios, liebe Erika, was für stimmungsvolle Bilder und man erahnt schon, dass die Sonne sich einen Weg durch die Wolken bahnen möchte.
    Wirklich wunder-, wunderschön, dass du dieses Winter Wonderland noch einmal einfangen konntest.

    Ihr habt im Februar wirklich ganz viel Schnee abbekommen und wenn ich deine Fotos hier anschaue, dann könnte es ruhig noch ein wenig so weiter gehen. Ich genieße den Anblick wirklich sehr, zumal wir solche Schneeberge hier einfach nicht haben.

    Danke, dass du uns diese tollen Fotos von der zauberhaften Landschaft mit verschneiten Bäumen und Hecken mitgebracht hast. :-)

    Zu dieser frühen Stunde die Fotos machen, das war wirklich eine sehr gute Entscheidung von dir, bleib da schön dran und vielleicht erleben wir ja nächsten Monat wirklich hier einen Sonnenaufgang. :-)

    Ganz liebe Grüße und eine schöne Zeit wünscht dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  2. Danke Christa, für die sehr lieben Worte.
    Das mit der Morgenstunde bringt wirklich eine Ebene mehr in die Monatsbilder, dem Urerber Zufall sei Danke.
    Liebe Grüsse vom Jurasüdfuss von Erika

    AntwortenLöschen