Dienstag, 25. November 2014

Im Wandel der Zeit "November"

Der Novembernebel scheint dem Grün der Weiden nicht abträglich gewesen zu sein.....
 
Dies ist der elfte Beitrag zur Serie von Christa in ihrem Blogg "What I Love"
.... nach drei Wochen Dauernebel, oh Glück, ein sonniger Spähtnovember Nachmittag......
... genau rechtzeitig für das Monatsfoto...
.... oben blau und unten grau war wohl in diesem Jahr des Novembers Lieblingsmotto

Kommentare:

  1. Liebe Erika,

    du hast wirklich einen traumhaft schönen Tag zum Fotografieren erwischt und man glaubt gar nicht, dass es November ist, sieht man mal von den doch kahl gewordenen Bäumen ab. Die Wiesen stehen wirklich in sattem Grün und das Bergmassiv sind einfach grandios vor dem blauen Himmel aus. :-)

    Mir hat das Nebelszenario aber auch sehr, sehr gut gefallen. :-)

    Ich bin mal gespannt, ob du uns im Dezember noch Schnee mitbringen kannst. Wir hatten letzte Nacht die ersten Minustemperaturen. Dies tut jetzt den sich bereits geöffneten Blüten des Frühlingsschneeballs bei mir sicherlich nicht gut, aber am Wetter können wir ja alle nichts ändern, also nehmen wir es einfach, wie es ist.

    Ich komme auch nicht dazu, regelmäßig zu bloggen zurzeit, weil ich so viele andere Dinge zu erledigen haben, also mach dir darüber bitte keine Gedanken. Jeder so, wie es einfach geht, ok?

    Ich schicke dir ganz liebe Grüße und wünsche dir noch eine schöne neue Woche und gib deiner Ayka einen Nasenstupser von mir. :-)

    Christa

    AntwortenLöschen
  2. Für November sieht es wirklich noch richtig grün aus….

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen