Sonntag, 27. Juli 2014

Im Wandel der Zeit "Juli"

Fast in frischem Maiengrün zeigt sich das Juli Bild zum Balmfluköpfli nach den vielen Regentagen.....
 ..... an den Waldbäumen ist jedoch erkennbar, dass die Jahresmitte bereits überschritten ist.....



Dies ist der siebte Beitrag zur Serie von Christa in ihrem Blogg "What I Love"



 .... reifes Korn und saftige Graswiesen.....
 .... im Blick die Balmfluh links und die Wannfluh rechts......
 ...... im Galmis ist die Ernte noch nicht eingebracht.

Kommentare:

  1. Einfach nur wunderschön ist dein monatliches Motiv und die herrliche Landschaft ringsum, liebe Juralibelle. :-)
    Der Regen hat der Natur sehr gut getan, auch wenn die Bauern wohl bei der Kornernte darüber nicht ganz begeistert waren.
    Auf jeden Fall stehen die Wiesen in einem saftigen Grün und du hast Recht, man erkennt schon an bestimmten Dingen, dass die Jahresmitte überschritten ist und es nun bergab geht.
    Heute Morgen, als wir draußen frühstückten, sagte mein Mann: "Die Blätter der Zaubernuss sind nicht mehr ganz so grün, sie bekommen schon einen ganz leichten hellen Rand."
    Es stimmt......so langsam kommen wir zu den mehr gelblicheren Farben in der Natur.

    Dir ein ganz liebes Dankeschön, dass du wieder so schön dein Motiv fotografiert hast und uns wieder einen Blick auf die ganze Umgebung gewährt hast, ich habe es sehr genossen. :-)

    Dir ganz ♥liche Grüße und noch einen schönen restlichen Sonntag
    Christa

    AntwortenLöschen
  2. Schöööööön.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen