Montag, 29. April 2013

Mein Garten

Jeden Morgen in meinem Garten
öffnen neue Blüten sich dem Tag.
Überall ein heimliches Erwarten,
das nun länger nicht mehr zögern mag
Die Lenzgestalt der Natur ist doch wunderschön,
wenn der Dornbusch blüht und die Erde
mit Gras und Blumen prangert.

(Matthias Claudius, 1740-1815)


Kommentare:

  1. Ein schöner Farbtupfer in das Grau des Tages und aufmunternde Worte von Matthias Claudius.

    Herzlicher Gruss
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Mich sprechen auch Bild und Worte gleichsam an.
    Liebe Grüsse in den beginnenden Wonnemonat,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön, dieses Rosa auf dem Jurakalk
    und wie treffend gedichtet dazu.
    Liebe Grüsse
    Trudy

    AntwortenLöschen
  4. Das Gedicht passt einfach perfekt zu dem wunderschönen Foto, ein toller Start in einen neuen Tag. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen