Dienstag, 23. November 2010

Letzte Rose im November

Nun lass den Sommer gehen, lass Sturm und Winde wehen.
Bleibt diese Rose mein, wie könnt ich traurig sein?
c: Joseph Freiherr von Eichendorff

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen